Der Ortsverein kann auf der Mitgliederversammlung am 22.11.2022 den Vorsitz nicht neu besetzen

Bereits im Vorfeld kündigte die derzeit amtierende Vorsitzende Susanne Witteriede an, das Amt nach 4 Jahren abgeben zu wollen. Sie begründet diesen Schritt damit, dass die Belastung durch Partei- und Fraktionsvorsitz mittlerweile zu hoch ist und neben dem ehrenamtlichen Engagement kaum Zeit für Familie und Hobbys bleibt.

Doch auf der Versammlung fand sich kein Nachfolger, auch nicht für ihren Stellvertreter Ingo Wessels, der ebenfalls nicht mehr kandidierte. Beide bleiben deshalb kommissarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung, die für den Beginn des nächsten Jahres geplant ist, im Amt.

In geheimer Wahl in den neuen Vorstand gewählt wurden:

  • Ludger Burhorst, Kassierer
  • Birgit Sandmann, Schriftführerin
  • Beisitzende: Paul Knapwerth, Ronald Reimer und Susanne Witteriede
  • Das jüngste Mitglied Kevin Meier (auch Jupa-Mitglied) ist neuer Jugendbeauftragter

Alle Vorsitzenden der Dinklage SPD seit 1969

  • 1969-1976: Martin Mährlein
  • 1976-1979: Ludger Seelhorst
  • 1978-1980: Hans-Peter Naß
  • 1980-1982: Ludger Seelhorst
  • 1982-1988: Caspar Wulf
  • 1988-1991: Detlef Kämpfe
  • 1991-1993: Inge Hörner
  • 1993-1994: Wessel Mährlein
  • 1994-1995: Caspar Wulf
  • 1995-1998: Renate Mährlein
  • 1998-2002: Klemens Bocklage
  • 2002-2006: Paul Knapwerth
  • 2006:  Ludger Seelhorst
  • 2006-2009: Jochen Naß
  • 2009-2016: Andrej Stölting
  • 2016-2018: Thomas Gnosa
  • 2018-2023: Susanne Witteriede