SPD sieht wachsende Notwendigkeit der Schuldnerberatung

Schuldnerberatung, Schuldenkrise, Coronakrise, Schulden, Gläubiger, Beratung, Pleite, zahlungsunfähig

Der Landkreis ist nach § 16 a Nr. 2 SGB II verpflichtet eine Schuldnerberatung vorzuhalten. Mit der derzeitigen durch COVID19 verursachten wirtschaftlichen Krise wird die Nachfrage ansteigen.

Auch aus diesem Grunde stellt die SPD-Kreistagsfraktion den Antrag, das Thema der Schuldnerberatung in der nächsten Sitzung des Finanz-, Wirtschafts- und Sozialausschusses zu behandeln.

Der Abgeordnete Matthias Windhaus vertritt für Dinklage und die SPD die Interessen im Kreistag.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.